>

Die Kapital-Lebensversicherung -
private Renten- und Lebensversicherungen als Vorsorge


Eine Variante der Zusatzrente ist die langfristige Anlage in Form einer privaten Renten- oder Lebensversicherung. Hierfür werden regelmäßige, meistens monatliche Geldbeträge bezahlt, die vom entsprechenden Versicherungsunternehmen angelegt werden. Ziel ist es, über eine lange Laufzeit - im Sinne der Zusatzrente am besten bis zum Beginn des Ruhestands - ein großes Vertragsguthaben aufzubauen.

Aus diesem Guthaben wird dann später eine zusätzliche Rente generiert, welche die finanziellen Möglichkeiten im Alter optimiert. Gewählt werden kann dabei zwischen den klassischen Rentenversicherungen sowie den fondsgebundenen Alternativen, die einem höheren Risiko unterliegen, auf die Dauer der Laufzeit allerdings auch höhere Erträge erwirtschaften können.

Banner 300x250
Solche Rentenversicherungen können mit verschiedenen Absicherungsmöglichkeiten kombiniert werden. So kann zum Beispiel ein Todesfallschutz als Absicherung für die Hinterbliebenen eingerichtet werden, was dann zu der Bezeichnung Lebensversicherung führt.

Eine Kapital-Lebensversicherung

ist nicht in erster Linie als Alternative zur reinen Geldanlage, z.B. dem Investmentsparen anzusehen, sondern hat als Ziel neben der Altersvorsorge bzw. der Kapitalbildung auch den Risikoschutz der Angehörigen.

Die Kapital-Lebensversicherung ist also eine Kombination aus Sparen und dem Risikoschutz (finanzielle Leistung im Falle des Todes des Versicherungsnehmers) während der Vertragslaufzeit. Stirbt der Versicherte vor Vertragsablauf, erhalten die Hinterbliebenen die volle Versicherungssumme sowie die bis dahin angefallenen Überschussanteile.


Weiterhin besteht die Gelegenheit, einen Schutz gegen Berufsunfähigkeit zu integrieren. Dieser Schutz kann so aussehen, dass im Fall der Berufsunfähigkeit die Beiträge für die Rentenversicherung übernommen werden oder auch zusätzlich eine Berufsunfähigkeitsrente als Ersatzeinkommen gezahlt wird.

Bei Erreichen des vertraglich festgelegten Endalters (min. 12 Jahre Laufzeit), erhält der Versicherungsnehmer die Versicherungssumme zuzüglich der Überschussbeteiligung (die durch Kapitalbildung angesammelte Zinsen).

Üblicherweise ist bei kapitalbildenden Lebensversicherungen die Versicherungssumme für den Todes- und den Erlebensfall gleich hoch. Die garantierte Versicherungssumme erhöht sich durch die Überschussbeteiligung.

Die Höhe der Ablaufleistung (der Auszahlungsbetrag, der sich aus garantierter Versicherungssumme und Überschussbeteiligung zusammensetzt), die bei Erreichen des vertraglich festgelegten Endalters ausgezahlt wird, kann nicht genau vorhergesagt werden.

Aus diesem Grund arbeiten die Lebensversicherungsunternehmen mit Beispielrechnungen. Dabei unterstellen sie i.d.R., dass Zustände der Vergangenheit - wie z.B. die in den letzten Jahren erzielte Gewinne, auch für die zukünftige Vertragslaufzeit bestehen. Diese Beispielrechnungen sind nicht verbindlich, geben aber einen gewissen Anhaltspunkt, zumal verschiedene Zins-Szenarien nebeneinander gestellt werden.

Berücksichtigen Sie auch die Zukunft beim Abschluss einer Lebensversicherung

Bei Abschluss einer Kapital-Lebensversicherung sollten Sie bedenken, dass Ihr Einkommen und Ihr Lebensstandard voraussichtlich mit der Zeit wachsen werden. Damit werden auch die Ansprüche an die spätere Versorgung (die Höhe der Versicherungssumme) wachsen.

Bei Abschluss einer dynamischen Lebensversicherung erhöhen sich die Versicherungssummen und Beiträge in regelmäßigen Abständen. Einige Lebensversicherungsunternehmen bieten für die Dynamisierung feste Prozentsätze an.

Zudem bestehen noch Möglichkeiten, wie oben schon erwähnt, zusätzliche Versicherungen mit der Kapital-Lebensversicherung zu kombinieren. Zu erwähnen wären z.B. Berufsunfähigkeitsschutz, der Unfallzusatz sowie der Pflegezusatz. Zu beachten ist bei den Zusatzabsicherungen, dass bestimmte Teile des monatlichen Beitrags als Preis für die zusätzliche Leistung verwendet und somit nicht für das Alter angelegt werden.



Über zusatzrente21.de erhalten Sie Informationen zur Altervorsorge sowie über Zusatzrenten. Sie können direkt auf Partnerseiten eine Zusatzrente bestellen oder sich dort zusätzlich weiter kostenlos und unverbindlich informieren.